Bauhaus-Design gestern – und heute?

Datum: 
8. März 2019 - 20:30

Bauhaus-Design gestern – und heute?

Untertitel: 
Ein Podiumsgespräch in der Veranstaltungsreihe „Modernes Sachsen: Gestaltung in der experimentellen Tradition Bauhaus“.
Click the images below for bigger versions:
Kurzbeschreibung: 


Welche Geschichte vom Bauhaus soll erzählt werden? Die Geschichte der erfolgreichen Anwendung von Bauhaus-Künsten in der seriellen Produktion von Leuchten, Gläsern, Möbeln und Textilien, zum Beispiel aus Sachsen? Oder die Geschichte des Scheiterns dieser Utopie von Kunst und Leben, die in der alltäglichen politischen Ökonomie des Produktdesigns versandete? Welche Rolle spielt Kunst im heutigen Leben?

Podiumsgespräch
Walter Scheiffele, Designhistoriker Berlin
Friedrich von Borries, Designtheoretiker Berlin
Annette Menting, Architekturhistorikerin Leipzig
Walter Prigge, Kultursoziologe Leipzig  

Zum Bauhaus-Jubiläum 2019 wurden Themen und Bedeutungen von Bauhaus in Sachsen recherchiert und publiziert: „Modernes Sachsen. Gestaltung in der experimentellen Tradition Bauhaus“, herausgegeben von Annette Menting und Walter Prigge für die Sächsische Akademie der Künste und die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen bei Spector Books Leipzig 2019.

Die Veranstaltungsreihe „Modernes Sachsen“ zu 100 Jahre Bauhaus ist eine Kooperation der Sächsischen Akademie der Künste mit dem Zentrum für Baukultur Dresden, der pro qm Buchhandlung Berlin, dem Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz und der Hochschule Technik Wirtschaft Kultur Leipzig.
www.sadk.de

 

Relevante Bücher: 
Autor/Herausgeber: 
Annette Menting, Walter Prigge (Hg)
Click the images below for bigger versions:
Autor/Herausgeber: 
Annette Menting, Walter Prigge (Hg)
Spector Books, 2019, 9783959051958
Share |